Make your Fantasy GESCHLOSSEN
#1

PP Amun mit Ben

in Probeplayes 24.11.2012 14:01
von Isabella Marie Swan • 660 Beiträge

viel spaß und erfolg


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: PP Amun mit Ben

in Probeplayes 24.11.2012 14:29
von Amun
avatar

Langsam aber sicher schien mein Zeitgefühl mich ganz zu verlassen, hatten Benjamin und ich nicht ausgemacht das wir uns hier treffen würden und zwar kurz nach Sonnen Untergang? Nun war es doch wirklich schon weit Nach Untergang der Sonne und von Ihm war noch immer nichts zu sehen oder zu Hören. Ich ging im Kries, links um den Brunnen, rechts um den Brunnen herum und nach der gefühlten 500 Umdrehung und dem 250 mal Richtungs Wechsel sah ich ihn Endlich "Wo warst du und was denkst du bedeuten feste Zeiten für Verabredungen? Das man sie belang los verschieben kann?" ich schüttelte den Kopf und sah Benjamin mit einem leicht gereiztem blick an. "Verrate mir bitte was du dir dabei gedacht hast einfach ab zuhauen, mal wieder? Du weist doch Warum ich versuche dich zu schützen oder? Du weist das ich mir sorgen machen" ich machte einen Schritt auf ihm zu und legte ihm die Hand in den Nacken "du bist etwas ganz Besonderes und ich möchte bei weitem nicht immer wieder betonen müssen das es dort Draußen zu gefährlich für dich ist" den Arm lies ich noch einen kurzen Moment in seinem Nacken bevor ich ihn Los lies und ihn umkreiste "wo genau warst du eigentlich? Ich frage nur aus reinster Neugierde" vor ihm Blieb ich stehen und Blickte ihm in die Augen. Die Arme lies ich locker vor meinem Körper Baumel und wartete Drauf das Benjamin mir antwortete, wobei ich mir sicher sein konnte das es zu 30% eine lüge oder die Vertuschung von Tatsachen war, so lief es bei uns eigentlich immer.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: PP Amun mit Ben

in Probeplayes 24.11.2012 14:48
von Benjamin Egyptian Coven • 7 Beiträge

Sonnenuntergang. Wieder eine der üblichen Augenblicke, wo Amun seinen täglichen Apel an mich wenden würde. Ich hatte keine Lust, da ich mich eingesperrt fühlte. Sicher, tat er es um mich zu schützen.Oft genug hatte er es erwähnt. Abseitz der Stadt und der Menschen den Sonnenuntergang in der Wüste zu sehen, war bei weitem schöner. Ich liebte die einzelnen Facetten der Welt um mich herum. Die Sonne verschwand hinter den Dünen, doch ich blieb dort verharrend sitzen.Hier konnte ich tun, was ich wollte ohne Amun in meinem Nacken zu haben. Doch irgendwann würde ich ihm über den Weg laufen. Ich liebte ihn, wie einen Vater, doch er engte mich ein. Daher rebellierte ich, wenn auch nur in kleinem Maße gegen seine Regeln. Ich erhob mich nach einigen Minuten, oder waren es bereits stunden, und strich mir den Sand aus meinem Gewand, bevor ich mich nun auf den Weg zu unserem Treffpunkt begab. Nicht all zu eilig hatte ich es, denn ich konnte mir schon auf dem Weg dorthin die Worte, die ich gleich zu hören bekommen würde zurecht legen. Trotzdem lächelte ich, als ich ihn sah. "Verzeih" gab ich ihm einzig und allein mit einem freundlichen Ton als Antwort. Sein Blick sagte mir schon, dass er sich wieder unnötig zu viele Sorgen gemacht hatte, was mich zu einem tiefen atemzug, auch wenn ich es nicht musste, veranlasste. Mein Blick blieb in Amuns Augen, als er mich im Nacken nahm. "Amun, ich weiß, dass du versuchst mich zu schützen. Aber dennnoch kannst du mich nicht vor allem beschützen in dem du mich hier einsperrst" Noch immer war meine Stimme sanft zu ihm, denn ich verspürte keine Wut darüber, dass er es tat. "ich war in der Wüste und habe trainiert" Es war nur die halbe wahrheit, doch wenn ich ihm sagen würde, dass ich nur die Umgebung genossen hätte, so würde er es doch als verschwendung sehen. Tia war ja leider noch unterwegs.. und sie fehlte mir. Es war eine Lücke die Amun mit seinen Regeln nicht schließen konnte. Ich ging einen Schritt auf ihn zu und nun war ich es, der eine Hand erhob und sie ihm auf die Schulter legte. Ich hatte nicht vor ihn zu verlassen, denn auch wenn er es nicht aussprach, hatte er doch genau davor angst. das spürte ich. Sei es wegen den Volutis, oder weil ich mich freiwillig einem anderen Zirkel anschließen könnte. Bedacht, klopfte ich ihm auf die Schulter und ging nun selbst um den Brunnen einmal herum. "Nun, was gibt es so wichtiges, dass mein verspätung dir gleich solche sorge macht?"

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: PP Amun mit Ben

in Probeplayes 24.11.2012 15:08
von Amun
avatar

Benjamins stimme ruhig wie immer und selbst seine Gesichts Züge waren die pure Ausgeglichenheit, trotz das er mich sicherlich teilweise anlog. "Nun Scheinbar ist es die einzeigst Möglichkeit dich zu schützen den als du noch nicht Frei wie ein Kleiner Vogel durch die Stadt geflogen bist Starb ich nicht immer an einem Infarkt" ich musste leicht lachen "das war Bildlich gesprochen also keine wieder reden oder der gleichen bitte" Ich Stand Vor Benjamin und sah ihn an, sah wie er auf mich zu Kam und als er mir die Hand auf die Schulter legte blickte ich ihm direkt in die Augen. Seine Worte hörte ich und würde ich nicht schon Jahrzehnte mit ihm verbringen würde ich kaum merken das er in seine Worte zu gleichen teilen Wahrheit und lüge verpackte. Ja ich hatte Angst das er ging aber nicht aus freien stücken,dazu hatte ich ihn all die Jahre zu gut behandelt auch wenn er dies vielleicht anderes sah. nein die Angst davor das Aro, dieses scheussal an Oberhaupt, ihn fand un zu sich holte so wie er es auch schon bei Demetri und etlichen anderen getan hatte. Ich spürte das ich leicht anfing innerlich zu kochen,auch wenn dies eigentlich unmöglich war, immerhin war ich nun schon mehr als nur ein paar Jahrzehnte tot aber das Gefühl aufkeimender Wut war noch immer das gleiche und eins der wenigen dinge die ich niemals vergessen würde. erst Benjamins Klopfen auf meiner schulter hohlte mich auch gedanklich in das hier und jetzt zurück und ich blickte ihm nach wie nun er den Brunnen umkreiste, er hatte doch viel mehr Ähnlichkeit mit mir als wir beide jemals zugeben würden. "Nun ich hatte mich gefragt wie weit du mit dem Training bist und wollte zudem wissen was genau du dort draußen treibst den von deinen 12 - 24 stunden Ausflügen wirst du nicht kontinuierlich Trainierst oder?" Ich selbst begann auch wieder um den Brunnen herum zulaufen, jedoch so das ich Benjamin entgegenlief. Als wir vor einander Standen blickte ich ihm erneut in die Augen "nun mein Sohn sei ehrlich zu mir was tust du dort draußen so allein?"

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: PP Amun mit Ben

in Probeplayes 24.11.2012 15:42
von Benjamin Egyptian Coven • 7 Beiträge

Ich lächelte über Amuns bildliche Aussprach und wollte ihm grade noch etwas erwiedern, als dieser genau das nicht wollte. Einzig meinen Kopf neigte ich schmunzelnd als stumme zustimmung.Amun wusste sowieso was er in dem Moment hätte sagen wollen. Ich verstand Amuns zorn und Sorge, weshalb ich ihm dort keinen Vorwurf machte. Ich fügte mich meist seinen Wünschen, zumindestnes wenn ich sowieso nichts anderes entschieden hätte. Ich hatte alles was ich brauchte. Eine Familie und meine Gefährtin. Amun hatte mich durchschaut. Was seine Worte mir verdeutlichten. Lächelnd legte ich meine Hand auf den Rand des Brunnens und blickte in das dunkle Loch hinab "Mit dem Training geht es gut vorran" Dies war keine Lüge, denn ich konnte schon sehr gut die einzelnen Fähigkeiten kontrollieren. Nur die kombination oder die intensität vom Feuer, war noch immer schwierig. Sal er nun direkt vor mir stand, blickte ich wieder sanft zu ihm hinauf "Amun.. Auch ich brauche meine Zeit um mich zu sammeln. Ich brauche die Natur die zu mir spricht" auch wenn es keine Worte waren die ich hörte. Trotzdem verstand ich sie. Schon vor meiner Wandlung hatte ich mich in der Natur immer wohler gefühlt als zwischen den Menschen. Damit Amun etwas beruhigt war, streckte ich die Hand über den Brunnen aus und ließ eine kleine Wasser Fontaine entstehen. Hier an dem brunnen, war es nach sonnenuntergang Menschen leer, ewshalb ich da nichts zu befürchten hatte. dochmal zwirbelte ich die Luft um diese Fonaine herum und ließ sie dann in sich zusammen fallen. Wieder zurück in den Brunnen. "Was hast du die Stunden getan, außer hier um diesen brunnen eine Schneise zu gehen?" Doch auch eine andere Frage brannte mir auf meiner Seele "Hast du etwas von Tia gehört?" Die Sorge um die Menschen die man liebte, hatte ich wohl von ihm, doch würde ich Tia niemals einsperren.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: PP Amun mit Ben

in Probeplayes 24.11.2012 16:00
von Amun
avatar

Nun es war gut das wir so gleich und doch recht verschieden waren, denn nur so konnte dieses zusammen Leben funktionieren. Ja ich tat ihm wohl so manches mal unrecht wenn ich ihn wieder versteckte wenn befreundete Clans vorbei kamen, aber auch wenn er verstand das ich mich um ihn sorgte wusste er nicht den genauen Grund weshalb. das Benjamin nur stumm schmunzelte und den Kopf neigte verschaffte mir Zufriedenheit, den ich wollte keine Diskussionen über wiederworte führen,nichte jetzt nicht hier und am besten nicht mehr in diesem Jahrhundert. Nun also standen wir da, wie so oft und wie so oft ging es um das selbe Thema. Ich Blickte Benjamin an der in den Brunnen blickte und als er die Wasserfontäne aufsteigen lies nickte ich zufrieden "gut gut du wirst immer Besser aber dennoch werde ich niemals verstehen wieso du dich so hingezogen fühlst zu kleinen Körnern aus Staub oder Pflanzen. Sie bedeuten uns nichts sie sind nicht von Nutzen." Als das Wasser zurück in den Brunnen Geplätschete und ich seine Frage hörte blickte ich hinauf in den Himmel "nun ich habe die Festigkeit des Bodens überprüft während ich hier meine Schritte wanderte zudem war ich zeitgleich auch noch Sport nicht das ich auf meine Jahre noch an Gewicht zu lege und ah bevor ich es vergesse ich habe neuerdings die Fähigkeit die Zukunft voraus zu sehen" ich schüttelte grinsend den Kopf und blickte Benjamin an "Nein ich habe nichts von ihr gehört hätte ich dies etwa?" ich verstand nicht wieso ihm dieses Mädchen so wichtig war aber vielleicht lag es daran das sie sich noch aus Lebzeiten kannten und mir diese Menschliche Verbindung einfach fehlte oder aber sah ich sie wirklich noch immer als Stör Faktor? Ich wusste es nicht aber ich sollte es zum Wohlbefinden aller besser früher als später heraus finden.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Milo Ateara
Forum Statistiken
Das Forum hat 660 Themen und 11382 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen