Make your Fantasy GESCHLOSSEN
#1

PP Athenodora mit Caius Nr. 2

in Probeplayes 21.09.2012 12:45
von Isabella Marie Swan • 660 Beiträge

viel spaß und erfolg


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: PP Athenodora mit Caius Nr. 2

in Probeplayes 21.09.2012 12:50
von Athene
avatar

Die garstige Sonne schien unbarmherzig durch mein Fenster. Wieder einmal quälte Apollo mich mit seinem Spott, und wie immer war ich bemüht ihn und die Sonne einfach zu ignorieren…zu ignorieren ihren nie enden wollenden Lauf über den Himmel. Ach so reglos saß ich im Sessel und starrte aus dem Fester. Wie lange ich schon so saß vermochte ich nicht zu sagen. Stunden, Tage Wochen…alles verschwamm ineinander. Was war schon die Zeit? Nichts als aneinander gereihte Augenblicke, nichts als Sand, der in der Hand zerrann. Das war die Zeit. Und welchen Unterschied machte es schon. Es hätten wohl auch Jahre sein können die ich hier so saß…ach nein Jahre sicher nicht, denn dann wäre in der Zwischenzeit gewiss jemand erschienen. Mein Gatte, eine der Wachen…oder meine Cousine Sulpicia…irgendwer. Ja ganz sicher, oder doch nicht? Mein Gemahl war ein vielbeschäftigter Mann…Die Einsamkeit war erdrückend. Ich war nicht gern allein, oh nein. Verzweifelt legte ich die Hand auf mein stilles Herz. Mir war als poche es wild in meiner Brust. Meine Hand begann zu zittern. Etwas fehlte, etwas das ich dringend zum existieren brauchte. Ich fühlte es genau, etwas…fehlte. Nur wusste ich nicht wirklich was. Konnte den Mangel einfach nicht benennen. Aber es mangelte mir an etwas. Ich durstete, doch nicht nach Blut…nein etwas anderes. Ich war so völlig ohne…Glück, so abgeschnitten von aller Freude. Wo war Corin, verdammt? Wo steckte sie? Ich wollte, dass sie sofort kam. SOFORT! Mit einer raschen Bewegung packte ich meinen Stickrahmen, der auf der Sofalehne ruhte, packte ihn und schleuderte ihn mit einem gequälten Aufschrei an die Wand. Ahhhhrrr! Wo war Corin. Ich konnte nicht länger stillsitzen, wie eine Löwin in einem Käfig begann ich im Zimmer auf und ab zu gehen, auf und ab immer wieder. Ach und wo war nur mein geliebter Gemahl. Mussten sie ihn schon wieder quälen mit ihren Problemen, mussten sie ihm Sorgen bereiten, meinem Mann? Immer hielten sie ihn von mir fern. Warum, warum nur? Ich wusste in seinen Armen ginge es mir besser. Das Zittern würde aufhören, ich würde wieder wissen wer ich war. Aber er hielt mich nicht, Caius hielt mich nicht und Corin war nicht da. Erneut sank ich seufzend im Sessel nieder. Ach ich wollte sterben, wollte vergehn! Nein doch nicht. Natürlich nicht! Welch ein törichter Gedanke! Ich bedeckte mein Gesicht mit meinen zittrigen Händen, mit meinen Händen die einfach nicht aufhören wollten zu zittern. Ich war so…so…traurig. Und so, so…wütend! „Ahhhh Corin! Wo ist CORIN?“ Verdammt!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: PP Athenodora mit Caius Nr. 2

in Probeplayes 21.09.2012 20:55
von Caius Volturi • 92 Beiträge

Es gab einige Probleme im Schloss , um welche ich mich kümmern musste. Aro war mit den neuen wachen beschäftigt und Marcus war gerade auf Reisen, um Informationen über weitere übernatürliche Wesen zu erhalten. Ich derweil widmete mich den alltäglichen problemen und lauschte jeder noch so kleinen Neuigkeit. Ich sog alles neue in mich auf. Mir wurde auch berichtet, dass meine geliebte Frau in unserem Gemach war. gerade, als ich mich erheben wollte und mich zu ihr gesellen wollte, betraten Alec und Jane den Thronsaal. Sie baten um einen kleinen Augenblick, welchen ich ihnen noch gewährte. Ich nickte den beiden zu und lauschte dann ihrem Bericht. Dies war keine gute Nachricht, doch mussten wir mit dieser Bitte und den schlechten Neuigkeiten leben. Ich würde dies mit Aro besprechen und würde mich dann mit ihnen in Verbindung setzen. leicht nickte ich und entließ die beiden. Dann erhob ich mich und verließ mit geschmeidigen gang den Thronsaal. Ich ging durch die Korridore und einige Stufen hinunter. Schon von draußen hörte ich Schreie und hörte etwas scheppern. Ich nickte und seufzte. Vorsichtig öffnete ich die Tür und schloss sie, nachdem ich eingetreten war. "Liebste", sagte ich leise und schaute mich um. Mein Blick erhellte sich, als ich sie sah und lächelte sanft. "Was ist geschehen", fragt ich sanft und wartete ruhig auf eine Antwort.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: PP Athenodora mit Caius Nr. 2

in Probeplayes 21.09.2012 21:41
von Athene
avatar

Kaum, dass meine Worte im Raum verklungen, da vernahm ich wie sich die Tür zu unserem Gemach öffnete. Im ersten Augenblick, so dachte ich, es käme eine der niederen Wachen herbeigeeilt, um nach dem Rechten zu sehen. Ach hatte nicht der Ire Dienst vor unserer Tür versehen? Wie war doch gleich sein Name? Patreic oder Partick? Irgendetwas mit P…war es gewesen. Oh ich wollte den Eintretenden schon anfahren, ihn anfahren er solle unverzüglich nach Corin schicken lassen, als der Duft, welcher mir in die Nase wehte, mich innehalten ließ. Tief atmete ich ein. Caius! Caius, mein Gemahl, er war zu mir gekommen. Augenblicklich verzogen sich die düsteren Wolken, die meinen Geist umnebelt hatten. Die trübselige Stimmung, die mich gequält verflog mit dem Wind und ein strahlendes Lächeln ließ mein Gesicht hell leuchten. „Caius, Geliebter!“ Anmutig sprang ich vom Sessel auf und eilte meinem Gatten entgegen. Oh wie er mich anlächelte, wie er mich `Liebste´ nannte, mein Herz, mein ach so stilles Herz floss über vor Liebe. Nur wenige Schritte und ich war bei ihm, bei ihm der der Inhalt meines Daseins war. „Oh ich weiß nicht, Caius. Corin fehlt mir so. Sie hat mich allein gelassen. Sie hat mich einfach allein gelassen.“ Tadelnd und ein klein wenig vorwurfsvoll klang meine Stimme und ich zog bei meinen Worten einen Schmollmund. Ja Corin war gegangen, ich hatte einmal gewusst wohin, doch nun wusste ich es nicht mehr. „Ach aber nun bist Du bei mir, und alles ist gut.“ Ja alles war gut. Ich legte meine noch leicht zittrigen Hände auf seine Brust und schmiegte mich an ihn. Schmiegte mich ach so fest an ihn. Wie gut mir seine Nähe tat. Wie viel klarer ich mich bei ihm fühlte. Ruhig atmete ich ein und aus, ein und aus. Ja jetzt war alles gut. Jetzt wurde alles klar. Das Zittern hörte auf, hier in seinen Armen spürte ich den Mangel nicht länger. Den Kopf immer noch an seiner Brust geborgen sprach ich. „Und wie ist es Dir ergangen?“ Ich fragte mich, ein klein wenig neugierig, was ihn von mir fern gehalten hatte, welche Probleme und Sorgen schon wieder auf ihm lasteten. Ich würde ihm zuhören, aufmerksam zu hören, wenn er wünschte mit mir darüber zu sprechen. Doch wenn er befand es sei nicht für meine Ohren bestimmt, so würde ich nicht nachfragen. Dies tat ich nie.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: PP Athenodora mit Caius Nr. 2

in Probeplayes 21.09.2012 22:22
von Caius Volturi • 92 Beiträge

Mir war nicht bewusst, wie ich meine geliebte Frau vorfinden würde. Doch bekam ich durch das Geschrei und das Scheppern einen kleinen Einblick. Ich lächelte sie sanft an und atemte ebenfalls tief ein. Ihr Duft beruhigte mich sofort und ließ mich alles vergessen. Es gab nichts schöneres auf diesem Planeten, als meine geliebte und vergötterte Frau. Lächelte sanft bei dem gedanken und beritete meine Arme aus. "Meine geliebte Athene", murmelte ich und schloss sie in die Arme. Presste sie an meine Brust und vergrub meine Nase in ihrer wundervollen blonden Mähne. Wie immer war die alleinige Anwesenheit schon genug, um mich um den Verstand zu bringen. Ich genoss es sehr und Strich ihr sanft über ihren Rücken. "Es tut mir Leid, wir brauchten sie. Sie hat Aro zu den neu rekrutierten Wachen begleitet", meinte ich nur knapp. Mehr musste sie nicht wissen. Ihre Worten ließen meinm Lächeln wärmer werden und auch mein Blick wurde glänzender. ich liebte es, wenn sie solche Dinge zu mir sagte. Ich strich ihr weiter über den Rücken und hauchte ihr einen Kuss aufs Haar. "Es ist mir gut ergangen, ich habe mich mit den alltäglichen geschäften beschäftigt. Aro ist mit den neuen Wachen beschäftigt und Marcus ist auf reisen, um Informationen zu sammeln", meinte ich dann nur. Mehr an Informationen war nicht nötig. Ich lächelte sanft und legte meine Hände an ihre wange, küsste sie dann sanft. Dabei schloss ich meine Augen und lächelte sanft.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Milo Ateara
Forum Statistiken
Das Forum hat 660 Themen und 11382 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen