Make your Fantasy GESCHLOSSEN

#1

Eingangsbereich

in Wohngemeinschaft 03.07.2012 10:15
von Isabella Marie Swan • 660 Beiträge

...


nach oben springen

#2

RE: Eingangsbereich

in Wohngemeinschaft 30.08.2012 21:44
von Savannah Ann Grey • 94 Beiträge

Die Zeitung in der Hand stand sie auf dem Gehweg vor dem Haus. Hier war es also. Vielleicht Ihr baldiges Zuhause. Sie war überglücklich das Ihre Eltern Ihr gestattet hatten in eine WG zu ziehen. Einzige Kriterium. Sie musste in der Nähe bleiben was Savannah auch verstehen konnte. Sie hatte das Vertrauen Ihrer Eltern mehr als nur missbraucht und alleine das sie gestatteten das sie auszog, war schon ein kleines Wunder. Na gut Vannah. Dann wollen wir mal. Tief durchamten. Mit einem freundlichen Lächeln auf den Lippen ging sie auf das Gebäude zu und drückte den Klingelknopf. Ein wenig nervös war sie schon. Allerdings hatte sie ein gutes Gefühl. Hier kannte sie keiner. Keiner Ihre Geschichte. Und sie war bereit einiges zu tun um das Zimmer zu bekommen. Sich eine blonde Strähne hinters Ohr streichend wartete sie also vor der Tür auf ein Lebenszeichen von drinnen.


nach oben springen

#3

RE: Eingangsbereich

in Wohngemeinschaft 30.08.2012 22:31
von Lee Stephens • 55 Beiträge

Ich hatte vorher im Wohnzimmer gesessen und als ich es klingeln hörte ging ich aufmachen, denn es war außer mir niemand da. Ich öffnete die Tür und mich traf fast der Schlag. Vor mir stand eine junge hübsche Frau mir langen blonden Haaren. "Hi, wie kann ich dir weiterhelfen?", fragte ich sie und setzte mein süßes freundliches Lächeln auf. Sie war wirklich sehr hübsch und ich fragte mich was sie wollte, aber gleichzeitig hoffte ich das sie mit in die WG ziehen wollte

nach oben springen

#4

RE: Eingangsbereich

in Wohngemeinschaft 30.08.2012 22:38
von Savannah Ann Grey • 94 Beiträge

Sie war schon kurz davor sich umzudrehen und zu gehen als die Tür doch noch auf ging. Sofort drehte sie sich wieder zur Tür und lächelte freundlich. "Ähmm Hallo." sie sah den jungen Mann an. Wie alt war er? Hatte er Ihr Alter? Es sah so ziemlich so aus. Vielleicht war er auch ein Jahr jünger. Aber das waren nur Spekulationen. Savannah hielt die Zeitung ein Stück hoch. "Ich habe gelesen hier sei noch ein WG Zimmer frei?" es war mehr eine Frage als alles andere. Abwartend sah sie Ihren Gegenüber in der Tür an.


nach oben springen

#5

RE: Eingangsbereich

in Wohngemeinschaft 30.08.2012 22:46
von Lee Stephens • 55 Beiträge

Sie hielt die Zeitung hoch wo unser inserat drinstand das hiert noch zimmer zu vergeben waren. "Okay, dann komm mal rein, ich zeig dir eines der freien Zimmer", sagte ich und hielt, ganz Gentlemanlike, die Tür auf damit sie an mir vorbeigehen konnte nach oben zur WG

nach oben springen

#6

RE: Eingangsbereich

in Wohngemeinschaft 30.08.2012 22:52
von Savannah Ann Grey • 94 Beiträge

Erleichtert lächelte sie. "Cool, Danke." lächelnd schob sie die Zeitung in Ihre Handtasche und huschte an dem jungen Mann vorbei, der Ihr höflich die Tür aufhielt. Dann stand sie allerdings da, ratlos. Keine Ahnung wo sie lang gehen musste geschweige den wo sie hingehen durfte. Wiedermal sah sie Ihn Ratlos und Fragend an. Hilfe?! sie sagte nichts sondern wartete nur lächelnd das er reagierte, doch nichts. "Ähmm..wo..lang?" zögerlich fragte sie dann doch nach.


nach oben springen

#7

RE: Eingangsbereich

in Wohngemeinschaft 30.08.2012 22:57
von Lee Stephens • 55 Beiträge

Sie huschte an mich vorbei und zuerst reagierte ich nicht, ihre schönheit hatte mich geplättet, doch dann holte sie mich in die Realität zurück und ich ging vor nach oben. "Folg mir einfach", sagte ich und führte sie nach oben. Zuerst zeigte ich ihr das Wohnzimmer, die Badezimmer und die Küche, dann lächelte ich sie an. "Okay, dann kann ich dir ja jetzt dein, vielleicht, neues Zimmer zeigen", sagte ich und führte sie zu einem der letzten leeren Zimmer.

nach oben springen

#8

RE: Eingangsbereich

in Wohngemeinschaft 15.10.2012 11:28
von Austin Marks (gelöscht)
avatar

er kam nach einer weile wieder in der wg an und ging kurze hand dann auch schon in richtung seines zimmers. er musste die ganze zeit an die begegnug mit leah denken

nach oben springen

#9

RE: Eingangsbereich

in Wohngemeinschaft 16.10.2012 21:39
von Leah Clearwater • 392 Beiträge

Die WG war nicht weit weg vom Diner und machte sich gleich nach der sms auf dem Weg. Richtet sich nochmal ihre Kleidung und klingelt dann und wartet dann vor der Tür. schaut sich um aber alles war ruhig auf den Straßen und schaut dann hoch. In ein paar fenster von der WG brannte Licht. freut sich irgendwie Austin wieder zu sehen. Musste oft an ihn denken.

nach oben springen

#10

RE: Eingangsbereich

in Wohngemeinschaft 16.10.2012 22:24
von Austin Marks (gelöscht)
avatar

nachdem er nun an der haustüre angelangt war, öffnete er diese sehr langsam. als er leah erblickte , legte sich ein lächeln auf seine lippen. denn er freute sich sich endlich mal leah wieder zu sehen " hey leah schön dich zu sehen, magst du hienein kommen oder möchte die genädige frau leiber wo anders hin "

nach oben springen

#11

RE: Eingangsbereich

in Wohngemeinschaft 16.10.2012 22:28
von Leah Clearwater • 392 Beiträge

"freu mich auch dich zu sehen, war gerade in der Gegend im Diner." schaut ihn an und nickt. "ich würde sehr gerne rein kommen. Also nach wo anders hin ist mir gerade nicht. Ich hoffe es geht dir gut? Und hab dich nicht gestört oder so" lächelt ihn weiter an und freut sich wirklich ihn zu sehen. Bei ihm dachte sie nicht an Sam und den ganzen Mist.

nach oben springen

#12

RE: Eingangsbereich

in Wohngemeinschaft 17.10.2012 06:45
von Austin Marks (gelöscht)
avatar

er lächelte sie an, als er hörte , das sie sich auch freute ihn zu sehen und das sie sogar rein kommen wollte. als er hörte ihre frage hörte ob sie ihn gestört hatte, da musste er regelrecht mit dem kopf schütteln, denn leah würde ihn auf keine weise stören, niemals. " nein leah du hast mich nicht gestört und um ehrlich zu sein, würdest du das neimals tun " nach seinen worten griff er zu ihrer hand ohne überhaupt darüber nach zu denken was er nun machte und zog sie einfach so in die wohnung, das zwischen ihnen kaum doch platz war und sie fast in seine armen lag. er schaute ihr daraufhin sehr tief in die augen und dabei bemerkte er , das es nun um ihn geschehen war. er machte daraufhin erstmal kein wort mehr heraus.

nach oben springen

#13

RE: Eingangsbereich

in Wohngemeinschaft 17.10.2012 08:05
von Leah Clearwater • 392 Beiträge

Lächelt ihn immer noch an und sieht ihm in die Augen. Sieht dann wie er mit dem Kopf schüttelt und ist doch dann ein wenig beruhigter. "Das freut mich aber das ich dich nicht gestört habe" dann wurde sie plötzlich in seine Wohnung gezogen, das ging so schnell das sie fast in seine Arme fällt. sieht zu ihm auf und schaut ihm weiter in die augen und gibt der Tür hinter sich einen schubs und die fiel dann mit einem klicken ins schloss und war zu. Bleibt dann einfach so stehen, und zwischen ihnen war immer noch kaum platz. "Wie geht es dir??"

nach oben springen

#14

RE: Eingangsbereich

in Wohngemeinschaft 17.10.2012 08:51
von Austin Marks (gelöscht)
avatar

er ist so in die wunderschönen augen von leah vertieft, das er kaum mit bekam wie sie hinter ihnen die haustüre mit einem stoss zu gemacht hatte. er erwiderte ihren blick und hörte nur nebenbei ihre worte, er war einfach von leah so fazieniert, das er alles um sich vergass. er beugte sich einfach langsam zu ihr runter und blibb direkt vor ihren lippen so stehen, das sich seine lippen und ihre sich fast berührten. nach einer weile konnte er nicht anders und hauchte ihr einen sanften kuss auf die lippen. als ihm dann aber doch bewusst wurde was er getan hatte, löste er sich von leah und sah sie entschuldigt an, denn ihm ist in den sinn gekommen , was leah ihm vor einiger zeit erzählt hatte. er wollte sie auf keiner weise verletzen geschweige denn unter druck setzen. ganz kleinlaut brachte er eine entschuldigung raus und hoffte sehr, das sie ihm nicht böse sein würde für das was er getan hatte. " bitte entschuldige leah, ich wollte dir nicht zu nahe kommen, ich hoffe du kannst mir verzeihen "

zuletzt bearbeitet 17.10.2012 08:52 | nach oben springen

#15

RE: Eingangsbereich

in Wohngemeinschaft 17.10.2012 08:56
von Leah Clearwater • 392 Beiträge

Sie blickte ihm auch die ganze zeit in die Augen, und ist echt fasziniert von ihnen. bleibt die ganze zeit stehen und rührt sich nicht von der Stelle. beobachtet ihn dann wie er ihr immer näher und näher kam, und atmet kaum noch ein und aus. Spürt dann auch seinen sanften Kuss und lächelt ihn an.Blickt ihm dann tief in die augen und dann entschuldigt er sich auch noch und schüttelt den Kopf. "du musst dich nicht entschuldigen Austin, du bist mir nicht zu nahe gekommen. Und ja ich verzeih dir aber, du hättest dich nicht entschuldigen müssen." sie zog dann ihre jacke aus und sieht ihn an und sieht sich dann erstmal im Flur um. "schick schick, was hälst du davon wenn du mir die Wohnung zeigst" grinst ihn an und ja der Kuss fand sie sehr schön, er war ganz sanft und seine Lippen waren einfach perfekt zum Küssen.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Milo Ateara
Forum Statistiken
Das Forum hat 660 Themen und 11382 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen