Make your Fantasy GESCHLOSSEN
#1

PP Tia mit Ben

in Probeplayes 26.05.2012 21:10
von Isabella Marie Swan • 660 Beiträge

viel Erfolg


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: PP Tia mit Ben

in Probeplayes 26.05.2012 21:27
von Tia
avatar

Es war bereits Nacht als ich an der Oase ankam, an der Ben und ich uns verabredet hatten. Er hatte sich vor ein paar Tagen mit Amun auf gemacht, wohin das wusste ich nicht so genau, aber er würde es mir sicher erzählen, wenn wir uns hier wieder sahen. Ein kurzer Blick verriet mir jedoch, das er noch nicht hier war. Sicher hatte ihn etwas aufgehalten, da machte ich mir keine Sorgen, denn wenn einer auf sich aufpassen konnte, dann war das er. Mit grazilen Schritten lief ich an den Palmen vorbei und ging vor dem kleinen Teich aus klarem Wasser in die Hocke. Wie immer war es sternenklar und so spiegelte sich der Nachthimmel auch in dem Teich. Lächelnd ließ ich meine Finger durch das kühle Nass gleiten. Meine Gedanken waren bei Ben, so wie immer wenn er nicht bei mir war. Solange ich mich erinnern konnte, war das auch schon immer so gewesen, seit dem Tag als wir uns zum ersten Mal bei seinem Onkel gesehen hatten. "Damals waren wir noch Menschen...", flüsterte ich leise vor mich hin, doch ich bereute keinen einzigen Tag als Vampir, denn ich war glücklich. Glücklich mit meinem Dasein und glücklich Ben für immer zu haben. Mit meiner trockenen Hand schob ich mir eine Strähne meines schwarzen Haares hinter das Ohr. Meine Gedanken wurden unterbrochen, denn auch wenn er versuchte sich an mich heran zu schleichen, hatte ich seine Schritte schon gehört und seinen Duft würde ich überall erkennen. Doch um ihm nicht den Spaß zu nehmen, blieb ich genau dort wo ich war und tauchte meine Hand erneut in das Wasser. Das Lächeln auf meinen Lippen jedoch wurde immer breiter, je näher er zu mir kam.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: PP Tia mit Ben

in Probeplayes 26.05.2012 22:06
von Benjamin Egyptian Coven (gelöscht)
avatar

Amun wollte keine Pferde scheu machen und hatte mich daher gebeten ihn zu begleiten. Aus welchen Grund jedoch, verriet er nicht, erst wie wir außer hörweite waren, ließ er ertönen, dass er das Gefühl hatte beobachtet zu werden. Stutzig und gleichzeitig auch fragend ruhte mein Blick auf ihn. Nach einem langen und tiefen Atemzug erzählte er, dass Amun den Verdacht hatte, die Volturi seien in der Gegend um zu kontrollieren, ob unser Zirkel sich an die Regeln hielt und den Menschen weiterhin vorborgen blieben. Nur sicher, ob sie es seien, war er sich nicht. Einige Kilometer außerhalb der Stadt, weit in der Wüste huschte ein pechschwarzer Umhang durch die wenigen Kakteen, die die Wüste hatte. "Also doch" murmelten wir gleichzeitig und warteten darauf, dass sie auf uns zukamen. Lange ließen sie nicht auf sich warten und es stellte sich heraus, dass es Felix und Demetri waren. Ein kurzel Gespräch folgte darauf und sie horchten uns aus, ob wir uns auch an all die Regeln halten, die die Königliche Familie für die Vampirwelt aufgestellt hatte. Da wir uns, bzw unser Zirkel, nichts zu Schulden kommen ließen, waren sie zufrieden, richteten noch Grüße von Aro aus und verschwanden in die Dunkelheit. Schulterzuckend sah ich zu Amun, der das ganze auch für sehr suspekt hielt und einigten uns darauf, dass wir dies später nochmal genauer analüsieren würden. Da Amun wusste, dass ich mich für diese Nacht mit Tia verabredet hatte, wünschte er uns eine schöne Nacht und nahm den Heimweg auf, wo Kebi auf ihn wartete. Östlich war der Platz - die Oase, an dem Tia und ich oft unsere Nächte zusammen verbrachten und der Ort, wo wir uns auch diese Nacht verabredet hatten. Schon wo die Palmen sich über die sonst so leere Wüste erstreckten, wurde ich langsamer und automatisch legte sich ein Lächeln auf meine Lippen. Ich blieb stehen, legte meine Konzentration auf das Wasser, was umrandet von den Palmen dort ihren Platz in mitten der Wüste fand. Vereinzelt brachte ich kleine Wassertropfen dazu, um Tia herum zu tanzen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: PP Tia mit Ben

in Probeplayes 26.05.2012 22:20
von Tia
avatar

Immer noch abwartend kniete ich vor dem Wasser, abwartend was er nun tun würde, denn ich wusste das er mich immer wieder gerne überraschte mit der Art, wie er an mich heran trat. Auch heute blieb dies nicht aus, denn plötzlich lösten sich einzelne Tropfen aus dem Wasser und begannen um meinen Körper zu tanzen. Fasziniert folgte ich ihnen mit den Augen, denn Benjamin wurde immer besser. Lachend sah ich über meine Schulter nach hinten und erblickte ihn einige Meter entfernt an eine Palme gelehnt. Als ich mich erhob, da nieselten die einzelnen Tropfen wieder nieder und ich lief die wenigen Schritte auf ihn zu. Er war viel größer als ich und so musste ich meinen Kopf immer in meinen Nacken legen, sodass mir meine schwarzen Haare über den Rücken fielen. "Du beherrscht deine Gabe immer besser und kannst sie wirklich gezielt einsetzen." Damit meinte ich die Wassertropfen die er eben um mich herum tanzen lassen hatte. Als er mir eine Hand an die Wange legte, legte ich meine darüber und sah ihm tief in die Augen. Das ich ihn vermisst hatte, musste ich ihm nicht sagen, denn mein Blick sprach für sich und er verstand, denn er beugte sich zu mir herunter und gab mir einen sanften Kuss auf die Lippen, denn ich ebenso erwiderte. Doch ich wollte erfahren, weswegen Amun ihn mitgenommen hatte, denn was das anging war ich doch etwas misstrauisch. "Was ist vorgefallen, das Amun dich so überstürzt gebeten hat mit zu kommen?" Denn sonst reagierte Amun meist gelassen, doch als ich ihn vor ihrer Abreise gesehen hatte, da hatte etwas in seinem Blick gelegen, das mir gar nicht gefallen hatte. Meine Hände legte ich auf seine Brust und ein leichter Wind kam auf, der durch meine Haare wehte. Abwartend sah ich ihn an, denn auch ich wollte nun wissen, was los war.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: PP Tia mit Ben

in Probeplayes 26.05.2012 22:50
von Benjamin Egyptian Coven (gelöscht)
avatar

Tia sah ich nicht an, sondern legte meine Konzentration in die einzelnen Tropfen, die ich um sie herum schweben ließ. Würde mein Augenmerk auf Tia ruhen, so würden die kleinen Wasserperlen, die um sie herum schwebten, zu Boden fallen. Noch immer feilte ich an meiner Kunst die Gabe noch besser zu beherrschten und mich auf zwei Sachen gleichzeitig zu konzentrieren. 100 Prozentig beherrschte ich sie noch nicht, jedoch gelang es mir immer besser, je mehr ich übte. Nur leider vergaß ich über den Ehrgeiz gerne mal, dass es auch noch was anderes gab. Tia jedoch erinnerte, bzw schupste mich immer an, dass sie nicht auf der Strecke blieb. Wenn sie es nicht tun würde, würde ich sogar das Brennen, was sich immer dann am stärksten zeigte, wenn der Durst unerträglich wurde, vergessen. Sie sorgte da für den Ausgleich und dafür war ich ihr unendlich dankbar. Diese Dankbarkeit zeigte ich ihr mit Kleigkeiten, wie jetzt zb, wo die Tropfen sie umschmeichtelen und auf ihrer mamorierten Haut perlte. Nun versuchte ich was neues, indem ich die Konzentration weiterin auf der Oase ließ und mich an entspannt, mit einem Schmunzeln, an einer der Palmen lehnte. Das Tia mich schon längst bemerkt hatte, selbst bevor ich meine Gabe eingesetzt hatte, war mir von vornhinein klar gewesen. Erst wie sie sich erhob und auf mich zukam, ließ meine Konzentration nach, denn die hatte Tia jetzt eingenommen. Ihr Blick war sehnsüchtig, wo man deutlich drin lesen konnte, dass sie mich vermisst hatte. Würde durch meine Adern noch Blut fließen so würde dies in diesem Augenblick in Wallung geraten. Um sie anzuschauen, senkte ich mein Kopf etwas und legte mit einem warmen Lächeln meine Hand an ihre Wange, nur um sie dadurch für einen Kuss zu mich heranzuziehen. Für mich fühlten sich ihre Lippen sinnlich weich an, wie Butter und sie passten perfekt auf die Meinen. An der Rinde der Palme ließ ich mich hinuntergleiten und warte darauf, dass sie es mir gleich tat und sich auf meinen Schoß niederließ. Erst dann fing ich mit einem langen Atemzug an zu erzählen, was Amun sein Grund war. "Amun hatte den Verdacht gehabt, dass sich Wachen der Volturi hier in der Gegend aufhalten. Der sich dann bestätigt hatte. Laut Amun waren es Felix und Demetri, die nach dem Rechten schauen wollten" die letzten Worte gingen mit einem Augenrollen über meine Lippen "Er wollte keine Unruhe bei uns reinbringen, falls es doch was anderes war und hatte deswegen nichts gesagt. Aber.... " da grinste ich wieder "sie sind dann wieder weitergezogen, als sie erfahren haben, dass wir uns weiterhin an alles halten und keine Aufmerksamkeit auf und gezogen haben und brav weiter im verborgenen leben"

// Deine Schreibweise gefällt mir suuuper gut, aber sei mir nicht böse, aber ich würde gern meine eigene Kreativität in meine posts einbringen, also das du mich nicht unbedingt mitschreibst.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: PP Tia mit Ben

in Probeplayes 26.05.2012 23:02
von Tia
avatar

//Ich frag lieber mal gleich bevor ich meinen nächsten Post setze.^^ Meinst du das mit den Tropfen und mit dem Kuss? Also das ich dir sowas nicht vorweg nehme? Nur damit ich das richtig verstehe und auch das richtige daran ändere. Weil das ist ja kein Problem.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

RE: PP Tia mit Ben

in Probeplayes 26.05.2012 23:05
von Benjamin Egyptian Coven (gelöscht)
avatar

// In deinem letzten Post war da die Palme, wo du mich gegengelehnt hast^^, dann... erm, die Hand und der Kuss. Was du ja auch einfach bei mir hättest machen können ;) Böse ist es nicht gemeint, denn du gefällst mir, nur eben diese kleinen blöden Kleinigkeiten

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#8

RE: PP Tia mit Ben

in Probeplayes 26.05.2012 23:18
von Tia
avatar

//Das ist ja kein Problem und ich nehm das auch nicht böse. Wenn man mir das sagt, dann kann ich das auch anders machen, da bin ich sehr flexibel ;)

Es beeindruckte mich zutiefst, das Ben immer besser lernte seine Kräfte zu kontrollieren und sie einzusetzen. Damals hatte ich auch schon ganz andere Zeiten erlebt, denn ich war eine der ersten, die von seinen Kräften erfahren hatte. Wenn ich jetzt so daran zurück dachte, dann war es, als wäre dies schon vor Ewigkeiten und in einem ganz anderen Leben passiert, was im Grunde genommen auch stimmte. Doch nun perfektionierte er langsam seine Fähigkeiten und ich war stolz auf ihn. Natürlich musste ich ihn manchmal auch daran erinnern, das es noch andere Dinge, außer dem Üben gab, aber ich glaubte dass mir das auch sehr gut gelang. Mit einem leisen Seufzen löste ich mich aus dem Kuss und als ich die Augen öffnete, sah ich, wie er sich an der Palme herunter gleiten lies und auf hin setzte. Natürlich verstand ich was er wollte und so lies auch ich mich nieder und setzte mich auf seinen Schoss. Seine linke Hand nahm ich in meine und streichelte ihm sanft mit dem Daumen über den Handrücken. Solche Zärtlichkeiten waren für mich normal, denn dies war meine Weise wie ich ihm meine Zuneigung ausdrückte, da ich keine außergewöhnlichen Fähigkeiten besaß. Nun lauschte ich erst einmal seinen Worten und was er mir erzählte, das lies meine Augen groß werden. "Die Volturi waren hier?" Kein Wunder war Amun besorgt gewesen, denn er hatte seit jeher die Angst, das die Volturi nur auf eine Gelegenheit warteten um an Ben ran zu kommen. Doch anscheinend hatten sie wirklich nur nach dem Rechten sehen wollen und so entspannte ich mich etwas auf seinem Schoss. "Ich bin froh das sie wieder weg sind." Denn nicht nur Amun hatte diese Sorge um Benjamin. Auch wenn ich mir aus anderen Aspekten Sorgen machte als er, denn ich wusste das es ihm schon immer nur um Bens Gabe gegangen war, aber das hatte ich schon immer für mich behalten. Doch nun wollte ich diese Sorge vergessen und lehnte meine Stirn gegen seine. "Würdest du für mich noch einmal das Wasser tanzen lassen?" Denn ich sah ihm immer sehr gerne dabei zu.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#9

RE: PP Tia mit Ben

in Probeplayes 26.05.2012 23:37
von Benjamin Egyptian Coven (gelöscht)
avatar

// Uff, da hab ich Glück gehabt, dass du es mir nicht krumm nimmst ;)

An die Zeit, wo ich entdeckte, was in mir schlummerte, erinnerte ich mich eigentlich gerne zurück. Jedoch an die Zeiten, wo ich auf Teufel komm raus wollte, dass alles gleich funktioniert, war grausam. In die Luft hätte ich gehen können, denn rein gar nichts wollte so, wie ich. Es kam mir beinahe so vor, als hätte meine Gabe ein Eigenleben entwickelt und würde nicht auf das hören, was der 'Besitzer' von ihr forderte. Der Gedanke darn entlockte mir ein ungewolltes schmunzeln.
Meine Arme schloss ich um meine Gefährin, nachdem sie meiner unausgesprochenen Aufforderung nachkam und sich auf mein Schoß setzte. Viel zu selten und kostbar waren diesen Momente geworden, wo wir einfach unsere Zweisamkeit genießen konnten. Umso mehr genoss ich es jetzt, nur sie bei mir zu haben und die Weiten der Wüste. Tia spielte mit meiner Hand und kurzerhand verschränkte ich unsere Finger miteinander und drückte sanft zu. Genau betrachtete ich ihr Gesicht und so blieb mir keine Mimik verborgen, wie sie auf die Neuigkeiten reagierte. Sorge schwang mit, auch wenn sie versuchte, diese vor mir zu verbergen. Doch ich kannte sie zu gut, als das es mir entgehen konnte. "Jepp" bestätigte ich ihre mehr oder weniger rein rethorische Frage. "Das bin ich auch" seufzte ich aus "Amun war angespannt, als sie mich genauer betracheten und sich zunickten. Aber nichts würde mich von hier... von DIR... wegbekommen. Keine Reichtümer dieser Welt, würden mir das ersetzten können, was ich hier habe" liebevoll sah ich die Frau an, die bei mir auf dem Schoß platzgenommen hatte... "Denn nichts könnte das Wett machen, was ich hier verlieren würde.. Dich" da unsere Hand immer noch ineinander verschränkt war, hob ich diese an und hauchte ihr ein Kuss auf den Handrücken. Den Moment ließ ich ausklingen und erst dann kam ich ihrer Bitte nach, die ich hätte eh nicht abschlagen können und ließ ein Meer aus Wasserperlen um uns herum aufsteigen, die mit einer leichten Brise begannen zu tanzen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#10

RE: PP Tia mit Ben

in Probeplayes 26.05.2012 23:58
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

//Nö wieso sollte ich denn. Das ist ja nur ne Kleinigkeit und das kann ich locker ändern. Play schon lange genug um das nicht so eng zu sehen ;) Es soll ja Spaß machen und wenn es nur sowas ist und nicht der ganze Playstil, dann ist das doch vollkommen ok ;)

Immer wieder genoss ich Momente wie diese in denen wir alleine waren und uns ungestört nahe sein konnten. Wenn wir bei Amun und Kebi waren, so war immer einer von ihnen da oder irgendetwas kam dazwischen, sodass wir kaum noch alleine waren bzw. keine gemeinsame Zeit hatte um solche Dinge zu tun, wie wir es jetzt taten. Ben schloss seine Arme um mich und ich lehnte mich leicht gegen ihn, um seinen Körper zu spüren. Wir passten perfekt zusammen, aber das war schon von Anfang an so gewesen. So wie ich ihn kannte, kannte er auch mich und er wusste natürlich das ich mir Sorgen gemacht hatte, aber er war Gentleman genug, es nicht so auszusprechen. Stattdessen erklärte er mir, das ihn nichts von mir wegbringen konnte und ich schmunzelte. "Als ob du auch eine Chance irgendwo anders hin zu gehen. Du weißt das ich dir überall hin folgen würde." Aber ich wusste wie er es meinte und wäre ich noch ein Mensch, so würde mein Herz nun schneller schlagen. "Du weißt einfach wie du mich zum schmelzen bringst." Sanft drückte ich seine Hand, doch da hob er meine schon an und hauchte einen Kuss darauf, bei dem ich mir auf die Unterlippe biss. Ich kannte viele Seiten an ihm, diese sanfte war eine davon. Wenn es nach mir ging, so hätte dieser Moment noch ewig dauern können, aber ich hatte ihn um etwas gebeten und dieser Bitte kam er nun nach. Erneut tanzten Wasserperlen um uns herum, jedoch nun viel mehr als vorher. Langsam hob ich meine Hand um eine zu berühren, ließ sie jedoch wieder sinken, da ich sein Werk nicht durch so eine Störung kaputt machen wollte. Daher lehnte ich mich einfach gegen ihn und sah diesem Wasserschauspiel begeistert zu. Niemals würde dies mir langweilig werden, dazu sah ich ihm viel zu gerne zu. Sanft drehte ich meinen Kopf und küsste ihn auf die Wange. Natürlich hoffte ich dabei, das es ihn nicht zu sehr ablenken würde.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#11

RE: PP Tia mit Ben

in Probeplayes 27.05.2012 00:02
von Admin • 631 Beiträge

das reicht bis hier in ^^
benny findet dich toll und ich denke auch, dass ihr zwei ganz gut harmoniert^^.
wenn du magst dann darfst du dich gern anmelden. :)

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#12

RE: PP Tia mit Ben

in Probeplayes 27.05.2012 00:04
von Tia
avatar

Danke schöööön :)

Das werde ich auch gleich machen

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Milo Ateara
Forum Statistiken
Das Forum hat 660 Themen und 11382 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen