Make your Fantasy GESCHLOSSEN
#1

Flughafen

in Deutschland 03.02.2012 18:23
von Admin • 631 Beiträge

.....

zuletzt bearbeitet 03.02.2012 18:27 | nach oben springen

#2

RE: Flughafen

in Deutschland 03.02.2012 18:38
von Heidi Volturi • 334 Beiträge

Noch bevor ich den Jet betrat in Rom kam Felix Sms bei mir an, während ich einstieg und mein Gepäck in den Flieger geräumt wurde lass ich seine Nachricht. Diese machte mich aber so wütend das ich mein Handy erst mal weg steckte bevor ich noch etwas tun würde das ich bereue. Als wir dann aber in der Luft waren nahm ich es wieder heraus und rief ihn kurzer Hand an, einfach um seine Stimme zu hören oder vielleicht auch nur ein sehnliches Lebewohl. Aber nein da hätte ich auch an Gott glauben können denn natürlich ging er nicht ran sondern nur seine nervige Mailbox. Weil ich mich darüber so auf regte sagte ich dann doch Sachen die ich gar nicht sagen wollte. Gefrustet warf ich das Handy durch den Jet nach dem ich aufgelegt hatte und sah die Flugbegleiterin an die deswegen zusammen gezuckt war. "Kuck nicht so doof." pflaumte ich sie an und sah aus dem Fenster um mich zu beruhigen. Irgendwann stand ich auf um aus den Überresten meines Handys wenigstens die Sim heraus zu fischen da ich diese ja brauchen würde um zu sehen ob Felix zurück gerufen hatte. Desinteressiert ließ ich mir das Handy der Flugbegleiterin geben, steckte meine Sim hinein und schaltete das Handy ein. Tatsächlich hatte Felix zurück gerufen und so rief ich meine Mailbox an um mir anzuhören was er zu sagen hatte. Allerdings hörte ich am Anfang nur sein Knurren, echt wunderbare Begrüßung wie ich fand. Was ich danach allerdings hörte wurde immer schlimmer meiner Meinung nach und meine Wut steigerte sich langsam ins Unermessliche. Ich warf das Handy auf den Sitz und mein Blick fiel auf die Flugbegleiterin, bevor mein Gehirn sich melden konnte hockte ich schon über dieser Frau und trank sie aus. Verwundert über mich selbst nahm ich wieder auf meinem Sitz Platz und schüttelte Fassungslos den Kopf über meine Tat. Als ich hörte dass wir im Landeanflug sind nahm ich nochmals das Handy und tippte Felix eine Sms. Dann stieg ich aus, nahm meinen Koffer und machte mich auf den Weg zu meinem Leihwagen. Das einzig Gute was in Deutschland war, war das nicht vorhandene Tempolimit auf der Autobahn. Es leben die Pferdestärken unter der Motorhaube. So verließ ich den Flughafen in München und verstaute kurz darauf den Koffer auf dem Rücksitz. Nahm im Auto Platz und fuhr zügig auf die Autobahn.


nach oben springen

#3

RE: Flughafen

in Deutschland 08.02.2012 21:56
von Felix Volturi • 422 Beiträge

Ich kam nach ein paar Stunden endlich in Berlin an und stieg eiligst aus dem Flieger aus. Ich konnte es nicht erwarten, Heidi zu finden, aber ich hatte auch noch keinen Plan, wie schnell das gehen würde. Wenn sie wirklich hier war, dann war es schon mal gut und ich könnte sie in ein paar Stunden vielleicht finden. Wenn sie aber gar nicht hier ist, dann hatte ich ein Problem und musste wohl noch einmal bei Deme nachfragen, ob er sie genauer orten kann. Aber etwas sagte mir, dass sie hier in Berlin war. Ich zog mir zur Tarnung die Jacke über, da es kalt war in Deutschland, und begann meine Suche in der Stadt.


nach oben springen

#4

RE: Flughafen

in Deutschland 24.02.2012 10:46
von Felix Volturi • 422 Beiträge

Am Flughafen angekommen parkte ich den Leihwagen, der dann auch wieder abgegeben wurde. Heidi hatte sich auf dem Weg dahin darum gekümmert, dass die Opfer später in einem Privatjet nah Rom geflogen werden. Ich ging dann mit Heidi in das Gebäude und wir kümmerten uns um zwei Tickets nach Rom. Dabei hatten wir Glück, da im nächsten Flieger noch zwei Tickets zu haben waren, die wir dann natürlich nahmen. Eine Weile warteten wir noch und kuschelten wieder ein bisschen, doch dann mussten wir auch schon einchecken und flogen zurück nach Rom.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Milo Ateara
Forum Statistiken
Das Forum hat 660 Themen und 11382 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen