Make your Fantasy GESCHLOSSEN
#1

PP Jasper mit Alice

in Probeplayes 27.09.2012 18:07
von Isabella Marie Swan • 660 Beiträge

viel spaß und erfolg


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: PP Jasper mit Alice

in Probeplayes 27.09.2012 18:29
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Heute ist er es mal gewesen, der shoppen gegangen war. Wobei er immer wieder betonte, dass das kein Shoppen wäre, wenn er in den Buchladen ginge. Doch Alice hatte da ihre eigene Meinung. Bepackt mit Tüten voll neuer Bücher, betrat er also das Cullen-Haus und musste grinsen, als er an seine Alice und ihre Shoppinh-Gelüste dachte. Er hatte sich mal wieder vollkommen in den Büchern verloren, als er in der Buchhandlung war. Am liebsten durchstöberte er alte Geschichtsbücher und amüsierte sich köstlich, wenn er Fehler und Ungenauigkeiten in ihnen finden konnte. °Wie wenig doch die Leute wirklich über die Vergangenheit wissen...° Nicht selten kam ihm dieser Gedanke. Er ging also mit seinen Tüten nach oben in das Schlafzimmer und wollte diese in Ruhe noch einmal durchsehen, da er im Haus keinen wahrnehmen konnte. Er fragte sich kurz, wo alle wieder abgeblieben waren, entschied sich aber dann nicht weiter darüber nachzudenken. Seit Bella in ihrer aller Leben getreten war, war es ihm hier oft zu stressig und zu unruhig. Er konnte nunmal nichts dafür, dass es ihn stresste, wenn viele Emotionen aufeinander trafen. So war er nunmal. Kurz dachte er an Bella und seinen Bruder. Edward war vollkommen hingerissen von Bella, doch für ihn selber war es immernoch eine schwere Aufgabe Bella in seiner Nähe zu ertragen, auch wenn er sie wirklich leiden konnte. Mit einem leisen Seufzen setzte er sich in seinen Sessel am Fenster und holte die Bücher eines nach dem anderen heraus, um sie nochmal zu begutachten. Er genoss die Ruhe, denn so schaffte er es wieder etwas mehr zu sich zu finden und runter zu kommen. Denn seit Bella bei ihnen war, musste er stets hochkonzentriert sein. Er nahm sich eines der Bücher und blätterte in ihm herum. Hier und da musste er leise lachen, als er mal wieder eine falsche Tatsache entdeckte.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: PP Jasper mit Alice

in Probeplayes 27.09.2012 22:57
von Alice Cullen • 194 Beiträge

Alice war mal wieder an ihrem Lieblings Ort gewesen: dem Wald. Sie liebte die Natur, und würde auch Tage und Nächte dort verbringen, aber da gab es ja auch noch ein anderes Leben. So war sie also auf einer Lichtung gewesen, eher eine Wiese mit vielen verschiedenen Blumen. Und so pflückte Alice, sich einen riesigen Strauß zusammen, da sie sowieso der Annahme war, dass der Strauß, der auf ihrem Nachtisch stand, schon wieder verwelkt war. Doch mitmal, blieb sie stehen und fing an zu grinsen. Mit einer Leichtigkeit sah es aus als würde Alice von Baum zu Baum schweben bis sie endlich auf dem großem Balkon stand, der zu ihrem Schlafzimmer gelangte. Sie blinzelte nur seitlich durch die Fensterscheibe, doch war ihr klar das Jasper spürte, das sie da war. Ein lächeln huschte ihr über die Lippen und sie fing an zu Kichern. Es schallte durch die Luft und sie tapste wie eine Katze durch die Glastür zu ihrem liebsten hinüber. Nahm platz auf der Lehne des Sessels und klebte ihre Wange an seine, um in das Buch zu schauen. Hörte aber nach wenigen Sekunden wieder auf, da sie selber merkte wie aufdringlich sie mal wieder wurde. Sie legte eine Hand auf seinen Oberschenkel, um immer noch mit ihm verbunden zu sein. "Wie das shoppen, so ohne mich?", grinste sie ihn an. Denn sie wusste ja, dass er darauf bestand, das es kein Shoppen war, lediglich das kaufen von Büchern. Doch Alice, hatte da eine ganz andere Meinung. Alice stand wieder auf, denn in der anderen Hand hatte sie ja immer noch den neuen Blumenstrauß. Nahm den "alten" aus der Vase und schmiss ihn mit so einer Wucht durch die Balkontür, das dieser im Wald landete. Den neuen Strauß präparierte sie so, das auch wirklich jede Blume so stand, wie Alice es auch wollte.
Dann widmete sie sich ihrem Göttergatten wieder zu und setzte sich ihm gegenüber in den Sessel, winkelte die Beine an, und umklammerte sie mit ihren Armen. Sie legte den kopf schief und sah immer noch zu Jasper, der noch immer in die Bücher vertieft war. "Was ist denn da so spannend? findest du mal wieder irgendwelche Fehler?", fragte, sie denn so gut kannte sie ihn ja auch schon. Und auf der einen Seite war ihr klar, es gab immer neue Bücher. Aber er hatte doch schon soooo viele! Nicht das sie etwas gegen Bücher hatte, ganz und gar nicht Alice las ja selber gerne. Aber es waren einfach schon so viele geworden, das sogar Carlisle schon staunte.


zuletzt bearbeitet 27.09.2012 23:17 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: PP Jasper mit Alice

in Probeplayes 28.09.2012 12:58
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Tief versunken in seine Bücher nahm er normalerweise nichts in seiner Gegend war. Doch mit einem Mal, er war gerade in ein Buch der Bürgerkriege in Südamerika vertieft, nahm er einen bestimmten Geruch auf. Diesen Geruch würde er unter Tausenden erkennen. Dieser Geruch hatte ihn geredet. Damals. Kurz hob er den Kopf und sah sie anspringen, doch er senkte wieder den Blick, schloss kurz die Augen und lächelte leicht in sich hinein. Seine Alice würde er immer wieder herausriechen und auch fühlen können. Bei keinem anderen Vampir war es so extrem. Seit Alice ihn damals gefunden hatte, war sie an seiner Seite geblieben und es war wahrlich nicht immer leicht gewesen. Immer wieder hatte ihn der große Durst gepackt und er hatte keine Kontrolle über sich und seine Handlungen. Alice war in solchen Momenten stets seine Hoffnung. Seine Hoffnung das alles zu überstehen und endlich ein befreiteres Leben zu leben. Als sie bei den Cullens ankamen, war er ihr sehr dankbar und doch auch skeptisch. Doch seitdem geht es mit ihm bergauf, immer ein kleines Stückchen weiter.
Er spürte ihre Wange an seiner und lächelte, den Blick noch immer auf das Buch gerichtet. Bei ihren Worten hob er eine Augenbraue und sagte nur leise:"Kleines, du weißt, dass ich nicht shoppen gehe ohne dich. Ich war im Buchladen." Er musste selbst ein kleines Lachen bei seinen Worten unterdrücken und sah ihr dann zu wie sie die Blumen perfekt arrangierte. Als sie sich wieder ihm zu wandte und im Sessel gegenüber Platz nahm, nickte er auf ihre Frage hin. "Du kannst dir nicht vorstellen, wie dumm die Menschen zum Teil sind. Sie haben keine Vorstellung von dem, was geschehen ist." Er könnte stundenlang darüber debattieren, doch wusste er, dass es für Alice inzwischen eher langweilig war, ihm zuzuhören. Immerhin hatte er eine Unmenge an Büchern und sie musste es sich jedes Mal aufs Neue anhören. Also legte er das Buch beiseite und stand auf um zu ihr zu gehen. Er setzte sich lässig auf die Sessellehne und legte einen Arm um ihre Schultern. Dann sah er sie einen wundervollen Moment lang einfach nur an. Er liebte sie wie keine Andere. Er senkte seinen Kopf und fand schließlich ihre Lippen. Sanft küsste er sie auf ihren perfekten Mund. Seine Augen waren dabei geschlossen so wie sie es jedes Mal waren. Als er seine Augen wieder öffnete, lag ein verliebtes Lächeln auf seinen Lippen. "Und du warst wieder ohne mich im Wald?!" Er wusste, dass sie dies nur tat, wenn er anderweitig beschäftigt war oder sie sich sicher sein konnte, dass er nicht durstig war. Seine Augen waren in diesem Moment von einer goldigen Farbe, da beide gestern erst ausgiebig jagen waren. "Du hast mir gefehlt." Leise hauchte er ihr die Worte entgegen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: PP Jasper mit Alice

in Probeplayes 28.09.2012 17:14
von Alice Cullen • 194 Beiträge

Sie zwinkerte ihm zu. "Shoppen, halt!", grinste sie und erwartete keine weitere Antwort darauf, da sie wusste, dass er immer wieder sagen würde, das es kein shoppen war. Aber dennoch blieb sie sitzen und sah ihm einfach zu. Sie könnte ihn den ganzen Tag an sehen, und jedes Makel, wenn er eines hatte, neu studieren. Sie konnte in und auswendig sagen, welche Narbe an seinen Armen,an welcher Stelle war, oder wo er ein Muttermal hatte. Ja sie kannte ihn in und auswendig. aber dennoch sah sie ihn immer noch mit einem grinsen an. Bis er dann sagte das die Menschen mal wieder dumm waren. Sie schüttelte den Kopf. "tz tz tz. Wie redest du denn über die Menschen? schließlich warst du auch mal einer von ihnen!", lächelte sie und legte ihren Kopf auf ihre Knie. Sie sah jede Bewegung von Jasper. Auch wie er mit einmal aufstand, zu ihr hinüber kam und sich zu ihr setzte. Sie kuschelte sich leicht in seinen Arm, und wurde dann geküsst. Anders als Jasper, hatte sie ihre Augen meistens auf, warum wusste sie auch nicht. Aber sie genoss die paar Sekunden, in denen ihre lippen auf einander trafen.
"Ich hab dich auch vermisst, aber du musstest ja Bücher kaufen!", eigentlich ließ Alice in ungerne allein in die Stadt, aber sie war sich sicher, und vertraute wie immer auf ihre Visionen, das dieses Mal nicht passieren würde, und war es ja auch.
Mit einem verlegenem grinsen blickte sie zu ihrem Mann hoch. "Ja war ich.. und ich hab einen neuen Strauß gepflückt. Es war so ruhig. Selbst die Rehe konnte ich streicheln, auch nur weil ich ziemlich leise war!", nickte sie erfreut, normalerweise saugte sie diese ja aus, aber sie war ja erst jagen.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Milo Ateara
Forum Statistiken
Das Forum hat 660 Themen und 11382 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen